Obazda

Obazda selber machen? Mit meinem gelingsicheren Rezept ist das kein Problem.
Als leckere Beilage oder auch als Gastgeschenk kommt er super an und ich hoffe, du lässt ihn dir schmecken! 

Obazda Rezept

Ich habe diesen leckeren Obazda mit dem Thermomix gemacht, natürlich geht es auch mit anderen Küchenhelfern. Schaut euch das Video gerne auf meinem Instagram Kanal an, dann seht ihr wie einfach ihr selber Obazda machen könnt.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Zutaten

300g Brie oder Frischkäse
200 g Frischkäse
150 g Schmelzkäse
Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel gemahlen nach Belieben
Zum Abrunden des Geschmacks 1 Prise Zucker.

Zubereitung

  • Brie und Camembert mit der Gabel etwas zerrupfen, restlichen Käse dazu rühren bis die Masse cremig ist.


  • Gewürze dazu rühren, Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und unter die Käsemasse heben, abschmecken und schön anrichten


  • Ich finde, wenn man den Teller schön anrichtet schmeckts einfach immer noch einen Ticken besser.


Egal ob man für sich selbst kocht oder für Gäste - es zeigt einfach Wertschätzung und Respekt und dass das Auge mit isst, ist finde ich nicht nur eine Redensart

Das könnte Dich auch interessieren: